Intervention

When your friends sit down with you to have an Intervention you know it's bad!

So eine Situation hatte ich heute, ich komme in meinen Chinesisch Raum und meine zwei engsten Freunde warten bereits auf mich, dick und fett Intervention steht am Smart Board geschrieben.
Na das wird ja was!

"Wir haben das Gefühl das du zu viel auf einmal hast im Moment. Wir haben Angst du wirst unter dem ganzen Druck der gerade auf dir lastet brechen. Du schläfst schließlich fast nicht mehr, bist etwa 18h am Tag unterwegs und kaum noch daheim, du kommst nicht mehr zum entspannen."

Ja, da kann ich auch nichts dagegen sagen, den das ist gerade wirklich so.
Campus day kommt, und ich habe nur noch bis zum 31 Januar um 11 Speaker zu finden.
Ich hatte diese Woche eine Chinesisch Präsentation, hab Samstag meine erste Prüfung, musste gestern von 18.00 Uhr - 5.00 Uhr heute morgen in der Uni sitzen um unseren Project Plan fertig zu stellen, den wir heute abgeben mussten.
Ich hab am Dienstag eine Präsentation in der keiner der 7 anderen Gruppenmitgliedern was gemacht haben, ich hab am 25.1 um 9.30 Uhr Chinesisch 2 Prüfung die ich bestehen muss, um 11.15 Uhr mündliche, um 13 Uhr Finance Prüfung, zwei Tage später Chinesisch 3 Prüfung.
Es gab Probleme mit meiner CSU Bewerbung. Mein Toefl test ist noch immer nicht angekommen. Ich hab nur noch 6 Tage bis ich meine Uni interne Bewerbung abgeben muss. Mein Stipendiumsschreiben muss in 5 Tagen abgegeben sein. 

es ist gerade viel. Ich hab Angst das ich nicht alles schaffe, ich schlafe wenig damit ich einigermaßen hinterherkomme. Ich liege oft nachts wach, weil ich Angst vor dem nächsten Tag habe das ich nicht alles schaffen kann.

Sie wollen das ich mein Project abbreche und bei ihrem mitmache, da die studentenorganisation meine größte Zeit einnimmt. Ich arbeite daran seit Juli 2015. Jeden Tag. Ich will nicht das die ganze Arbeit umsonst ist. Und sobald der April ist ist der Campus Day, und danach hab ich nicht mehr viel zu tun. Bis dahin schaff ich das schon. Hoffe ich. 

Ich finde es ja lieb, das sich die zwei so sorgen machen. Aber ich muss das machen, ich hab es ja bald überstanden, dann sind Semesterferien. Außerdem mache ich mir jetzt noch mehr Gedanken, es war eher kontraproduktiv, als das es mir geholfen hat. Ich schaff das schon. Ich hab mir eben ein schwieriges Studium rausgesucht. Es war mir von anfang an bewusst das ich mit chinesisch probleme haben werde, da ich nicht gut in Sprachen lernen bin. Aber ich kann das. Und das werden die anderen schon auch noch sehen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Follower